Zielstellung

 

Der Workshop ermöglicht den Teilnehmern mittels dem ZeitRadar© eine individuelle Analyse Ihres eigenen alltäglichen Umgangs mit der Zeit. Im Ergebnis werden wertvolle freie Zeitressourcen gewonnen, die sofort von jedem Einzelnen individuell genutzt werden können. Weiterhin werden die Teilnehmer dazu befähigt, ihre persönlichen „Zeitverschwender“ ohne Einschränkungen zu benennen sowie mit diesen ab sofort zeitgewinnend klar, direkt und selbstbewusst umzugehen. Auf Grundlage Ihrer eigenen Zeitwahrnehmung und Ihres subjektiven Zeitempfindens entwickeln die Teilnehmer Ihren eigenen 10-Punkte-Zeitmanagement-Plan mit dem Ziel, Ihre Arbeits- und Lebenszeit (wieder) als etwas für sie und das Team Wertvolles, Motivierendes und Erfüllendes zu erleben. Während des Workshops werden die Teilnehmer gebeten, direkt mit ihren Kalendern, To-Do-Listen, Memos usw. zu arbeiten und auf die Suche nach bisher „unentdeckten“ Zeitressourcen zu gehen. Die bisherigen Erfahrungen des Trainers zeigen: Jeder Teilnehmer wird mindestens bis zu 15 Minuten übrige „Zeit“ finden. Pro Tag!

 

Seminarinhalte

  • Wie entsteht „Zeit“ in unserem Kopf?
  • Warum gehen wir mit der Zeit um, wie wir es momentan tun?
  • Wie beeinflusst Zeit unser Denken und Handeln?
  • Wie fühlt sich für uns und andere Zeit an?
  • Warum setzt allein der Gedanke an die Zeit so viele Menschen unter Stress?
  • Wie lassen sich freie Zeitressourcen im Alltag wirklich entdecken?
  • Welche Tipps sind hilfreich, um die eigene Zeit wieder motivierter und erfüllter zu erleben?
  • Was tun, wenn andere anders ticken als die Organisation oder ich selbst?
  • Was tun, wenn ich selbst außer Takt gerade?
  • Welche Zeitplanungs-Tools passen zu mir und meiner Zeit?

 

Dauer

1 - 2 Tage (je nach Trainings- und Themenumfang)

 

Das Thema ist auch als Vortrag buchbar und kann ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.